BILDUNGS-
FORUM

 

22. MÄRZ 2024

 

EVANGELISCHE BILDUNG 2030.

GEMEINSAM ENTWICKELN UND GESTALTEN.

09.00-17.00 UHR

HOSPITALHOF STUTTGART

ANMELDESCHLUSS: 8. März 2024

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Sie werden zum amosWEB-Anmeldeformular der Evangelischen Landeskirche in Württemberg weitergeleitet

BILDEN. BEGEISTERN. BEWEGEN.

Bildung in evangelischer Perspektive ist ein unverzichtbarer Beitrag in Kirche und Gesellschaft: vom Kindergottesdienst bis zur Senior:innenarbeit, vom Religionsunterricht bis zur Erwachsenenbildung, in Kitas, Jugendwerken, Evangelischen Schulen und Ausbildungsstätten.

Das BILDUNGSFORUM 2024 ist der EMPOWERMENT TAG für alle Ehren- und Hauptamtlichen mit Bildungsverantwortung.

FRAGEN – ANTWORTEN – PERSPEKTIVEN

Evangelische Bildung für die Zukunft stärken, weiterentwickeln und gemeinsam gestalten. Beim BILDUNGSFORUM 2024 sind Sie gefragt:

Vor welchen Herausforderungen stehen Sie?

Wo haben Sie bereits Neues ausprobiert und Lösungen entwickelt?

Wie stellen Sie sich eine wirksame Bildung mit Evangelischen Profil 2030 vor?

DAS PROGRAMM

ab 09.00 Uhr

Ankommen & Brezelfrühstück

09.30 Uhr

Auftakt

Begrüßung

Oberkirchenrätin Carmen Rivuzumwami

Dezernat 2 – Kirche und Bildung

Grußworte

Landesbischof Ernst-Wilhelm Gohl

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Staatssekretär Volker Schebesta

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport

10.00 Uhr

Evangelisch bilden - Empowerment ermöglichen

KeyNote mit Interaktionen

mehr erfahren

Prof. Dr. Michael Domsgen

Professor für Evangelische Religionspädagogik an der

Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg

zur Person

11.20 Uhr

Kaffeepause & Begegnung

11.50 Uhr

Erwartungen an kirchliche Bildungsmitverantwortung

Podiumsdiskussion mit:

Florence Brokowski-Shekete

Spiegel Bestseller Autorin, Podcasterin, Schulamtsdirektorin

zur Person

Prof. Dr. Diemut Kucharz

Professorin für Erziehungswissenschaft,

Goethe Universität, Frankfurt am Main

zur Person

PD Dr. Marcus Ventzke

Unternehmer, Wissenschaftler, Lehrer und Autor

zur Person

12.45 Uhr

Mittagessen & Begegnung

13.45 Uhr

Veränderungsprozesse regional gestalten

Ausblick zum Prozess Bildungsgesamtplanung 2024-2026

14.30 Uhr

Panel am Nachmittag, Teil 1

10 inspirierende Workshops

15.10 Uhr

Kaffeepause & Begegnung

15.35 Uhr

Panel am Nachmittag, Teil 2

10 inspirierende Workshops

16.30 Uhr

Perspektiven: Bildung mit Evangelischem Profil 2030

Jede und jeder ist gefragt!

16.50 Uhr

Aufbruch & Segen

DAS PANEL AM NACHMITTAG

Diese 10 Workshops bieten – neben fachlichen Impulsen – den Raum für Ihre Fragen, die Suche nach neuen Antworten und dem gemeinsamen Entwickeln von Perspektiven. 

 

Die Workshops werden jeweils in PANEL 1 und PANEL 2 angeboten.

Evangelisches Profil - Bildung vom Evangelium her

Dr. Christian Jäcklin

Schulstiftung der Ev. Landeskirche in Württemberg

mehr erfahren

Evangelische Bildung regio-lokal gestalten

Tobias Schneider

Zentrums für Gemeindeentwicklung und Missionale Kirche

Dirk Werhahn

Geschäftsführer Ev. Kreisbildungswerk und Familienbildung Ludwigsburg

mehr erfahren

REALUTOPIEN

Mit Visionskraft und Inspiration in die Strategie- und Zielbildentwicklung

Lino Zeddies

Reinventing Society

mehr erfahren

Willst Du Öffentlichkeit? Und wenn ja, wie viele?

Susanne Zeltwanger-Canz

Evangelisches Medienhaus

Michael Gutekunst

Evangelisches Medienhaus

mehr erfahren

Quartier und Nachbarschaft im Blick

Chancen einer im Sozialraum vernetzten kirchlichen Bildungsarbeit

Thorsten Kisser

Pädagogisch-Theologisches Zentrum Stuttgart

Matthias Ihlein

Projekt AUFBRUCH QUARTIER

mehr erfahren

Bildung für alle!

Inklusive und generationenübergreifende Formate gestalten

Dr. Margarete Fuchs

Ev. Kreisbildungswerk Stuttgart

Dr. Janina Niefer

Ev. Bildungswerk im Kirchenbezirk Tuttlingen

Maurizio Petrocca

Haus der Familie Stuttgart

mehr erfahren

Bildungs- und Lebensraum Schule

Prof. Dr. Diemut Kucharz

Goethe-Universität Frankfurt

mehr erfahren

Kirchlich-diakonische Bildungsarbeit:

gerecht, sozial engagiert und gesellschaftskritisch

Martin Schwarz

Diakonisches Werk Württemberg

Markus Arnold

Stabsstelle Diakonische Profilbildung beim Diakonischen Werk Württemberg

mehr erfahren

KI, AI & Co – Wohin steuert Bildung?

PD Dr. Marcus Ventzke

Digitale Lernwelten GmbH

mehr erfahren

OPEN SPACE

Joachim Stängle

stängle consulting

mehr erfahren

Nutzen Sie die Inspirationen und den Austausch am 22. März 2024 für Ihre tägliche Arbeit!

ANMELDESCHLUSS: 8. März 2024

Sie werden zum amosWEB-Anmeldeformular der Evangelischen Landeskirche in Württemberg weitergeleitet

VERANSTALTER

Evangelische Landeskirche in Württemberg

Dezernat 2 – Kirche und Bildung

Prozess Bildungsgesamtplanung

Organisation: Michael Pohlers

(Stabsstelle Prozess Bildungsgesamtplan)

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:

Juliane Durkin